Spargelhof Kremmen Heute geöffnet

Wir starten in die genussreiche GÄNSEZEIT!

Wir freuen uns, euch ab sofort täglich in unserem Restaurant sowie in unserem Hofladen unsere
Kremmener Freilandgänse und -enten aus eigener artgerechter Freilandhaltung anbieten zu dürfen – weil es besser ist, besser schmeckt und besser bekommt!

Aber was macht unsere Freilandgänse und –enten denn nun eigentlich so besonders? Das Geheimnis liegt tatsächlich in der artgerechten Aufzucht und Haltung, für die uns die weitläufigen saftigen Wiesen des Rhinluchs beste Bedingungen bieten. Neben den nahrhaften Wiesengräsern erhalten die Tiere eine Getreidemischung, die zum Teil aus unserem eigenen Anbau stammt und natürlich frei von jeglichen Zusatzstoffen oder gar Medikamenten ist. Aufgrund des vielen Auslaufs und des natürlichen Futters erfreuen sich unsere Freilandgänse und -enten bester Gesundheit. Sie danken es uns mit ihrem besonders zarten, dunkelroten Fleisch mit hohem Muskelanteil.

Gern lüften wir aber auch noch ein weiteres Geheimnis des hochgelobten Geschmacks der in unserem Restaurant servierten Gänsebraten: Das Geheimnis liegt vor allem darin, dass wir das zarte und deutlich weniger fette Muskelfleich unserer aktiven Freilandtiere im schonenden Niedrigtemperaturverfahren bei ca. 80 °C ca. 12-13 h lang garen. So bewahren die Braten den eigenen Saft mit dem typischen Geschmack ganz wunderbar und beim anschließenden kurzen aber heißen Finish zaubern unsere Köche dann noch eine knusprig-krosse Kruste darüber, die diesen zarten Gaumenschmaus perfekt einschließt. Daher sind unsere Gänsebraten deutlich weniger fett, dafür aber unglaublich zart und geschmacklich kaum zu übertreffen. Zudem sind sie damit deutlich weniger kalorienreich, leichter verdaulich und setzen natürlich auch in dieser Hinsicht neue Maßstäbe!

Zurück

Kürbissaison in Kremmen; 2 junge Frauen mit Kürbisse in der Hand; Impressionen aus der Kürbisausstellung

Welch herrlich farbenfroher Auftakt in die diesjährige Kürbissaison! Mit Kaiserwetter gesegnet waren …

Wir feiern den Saisonwechsel in die Kürbiszeit. Mit dem traditionellen Kremmener Erntefest läuten …

Kind spielt im Planschbecken

Auch wenn die Ferien nun zu Ende gehen müsst ihr nicht traurig sein! Hier bei uns bleibt die …

Vorletztes Grillbuffet in Kremmener im Restaurant Landwirt

… solltet ihr unser geselliges Grillbuffet, dass wir euch zusammen mit einer kleinen aber feinen …

Die Heidelbeere hat Hochsaison – Aufgrund der aktuell sehr warmen und sonnigen Witterung reifen …

… und unser Hof hatte am 7. Juli die Ehre, die offizielle Eröffnung der Heidelbeersaison gemeinsam …

Als ich heute am 7. Juli zur Eröffnung der Heidelbeersaison auf den Hof fahre, regnet es erstmals …

Heidelbeeren, Maislabyrinth

Am 7.7. um 11 Uhr haben wir die Ehre, die Brandenburger Frischesaison auf Einladung des …

...Samstags in der Kiste. Als ich aufwache, zeigt Alexa 4.48 Uhr an. Der Wecker ist für 5.15 Uhr …

weißer Spargel wächst aus der Erde

Wenn die Tage am längsten sind..

… müssen wir Abschied nehmen vom Spargel | Das kommende Wochenende 25. + 26. Juni ist nun bereits …

Wir freuen uns auf einen erlebnis- und genussreichen Sommer! Wetten, ihr werdet auch nach dem …