Spargelhof Kremmen Heute geöffnet

Einladung zur Finissage

Herzliche Einladung zur Finissage der Ausstellung „Das Kreuz mit der Kunst 2.0“ in der evangelischen Nikolaikirche in Kremmen am 31.10 um 19.30 Uhr

Der Kremmener Künstlerstammtisch hat sich zum feierlichen Abschluss seiner gemeinschaftlichen Kunstausstellung ein paar ganz besondere Schmankerl unterm Kirchendach einfallen lassen. So lädt die Künstlergruppe rund um Brigitte Grau im Anschluss an den Reformationsgottesdienst alle Interessierten in das urige Dachgeschoss unter dem Glockenturm zum Sektempfang ein. Hier werden zusätzlich zu der Ausstellung im Kirchenschiff besonders ausdrucksstarke großformatige und eher abstrakt gehaltene Bildmotive gezeigt. Für musikalische Leckerbissen und Premieren sorgen der in Beetz beheimatete Liedermacher Andreas Dalibor mit Titeln aus seiner Neuerscheinung „Rückseite des Lebens“ und der Beetzer Musiker Heinz Jung mit seinem ersten Soloalbum „Unterwegs“. Etwas ganz Besonderes wird ein von den befreundeten Musikern gemeinsam vorgetragenes Lied sein, dass sich auf ihren beiden Platten in unterschiedlichen Versionen wiederfindet.

Andreas Dalibor ist es auch, der dem Künstlerstammtisch in seiner „Kombüse“ gleich neben dem „Theater der tiefsten Provinz“ einmal monatlich ein Zuhause gibt. Hier treffen sich immer am 1. Mittwoch des Monats bis zu 25 Künstler zum geselligen Austausch und zum Pläneschmieden. Neben der noch bis 31.10. täglich in der Nikolaikirche zu besichtigenden Ausstellung trat der Künstlerstammtisch zuletzt mit der Versteigerung kleiner Kunstwerke für einen guten Zweck im Rahmen des 18. Brandenburger Dorf- und Erntefestes in Erscheinung. Kremmens Bürgermeister Sebastian Busse ließ es sich nicht nehmen, selbst das Auktionshämmerchen zu schwingen und die Bilder voller Leidenschaft an die meistbietenden zu versteigern. Die dabei erzielten 435 € sollen einem Projekt des Kremmener Jugendclubs zugutekommen.

Wie der Name der Ausstellung schon sagt, ist es bereits die zweite Ausstellung dieser Art in der Nikolaikirche. Ermöglicht wurde das Dank der freundlichen Unterstützung und dem rührigen Engagement von Mathias Dill, dem die Künstlergruppe dafür herzlich danken möchte.

Die Finissage steht jedem interessierten Besucher offen*, der Künstlerstammtisch freut sich auf viele Gäste und einen spannenden Austausch!

*bitte beachten Sie: der Zugang zum Dachgeschoss der Kirche ist nur über eine einfache Holztreppe möglich, also nicht behindertengerecht

Zurück

Die Tropenstation öffnet am Pfingstsonntag erstmalig von 13-18 Uhr seine Pforten! Die …

Wir sind schon ganz aufgeregt, denn jetzt beginnt der Wonnemonat Mai mit all seinen schönen …

Dass nicht nur wir unseren zarten Kremmener Spargel ganz besonders schätzen und lieben, beweist die …

Der April hat es in diesem Jahr wirklich in sich – es herrscht Hochsaisonfeeling! Und das liegt …

Ein Spargeleinkauf in unserem Hofladen ist natürlich immer ein ganz besonderes Erlebnis, denn …

Der Start in die Spargelsaison zu Ostern ist mehr als geglückt und nun zünden wir Stufe II und gehen …

Es sieht gut aus, es sieht gut aus...

… also versprechen können wir freilich noch nichts, aber wenn uns das Wetter wohl GESONNEN bleibt, …

Diese Woche empfehlen wir euch gleich zwei hochinteressante Podcasts und versprechen euch jeweils …

Das ist eure tolle berufliche Chance, uns als Verkäufer/ Verkäuferin – ob mit oder ohne …

…wie dieses alte Volkslied schon so treffend beschreibt, geht es im beginnenden Frühlingsmonat März …

Während es schon nach Frühling duftet und die Rufe der aus dem Süden zurückkehrenden Kraniche unsere …